Aktuelles Aktuelles

Der Verein fördert das Projekt „Forum Wissen“

Mit dem Forum Wissen hat die Universität Göttingen im Juni 2022 ein innovatives Wissensmuseum eröffnet.

Das Wissensmuseum präsentiert sich im Gebäude des ehemaligen Naturhistorischen Museums am Groner Tor und vereint Objekte aus über 40 akademischen Sammlungen der Universität Göttingen. Ihren Ursprung haben viele dieser Sammlungen im Königlich Academischen Museum, das 1773 im Geiste der Aufklärung gegründet wurde.

Das Forum Wissen widmet sich in 15 „Räumen des Wissens“ der Frage, wie Wissen geschaffen wird. Die Themen reichen von historischen Debatten über innovative Ideen bis hin zu aktuellen Forschungsprojekten und Entdeckungen. Die Auseinandersetzung mit dem Prozess des Wissen-Schaffens regt die Besucherinnen und Besucher dazu an, unterschiedliche Blickwinkel einzunehmen, Positionen zu überdenken und sich in gesellschaftliche Diskussionen einzubringen.

Neben den 1400 qm regulärer Ausstellungsfläche und 500 qm Sonderausstellungsfläche beherbergt das Forum Wissen einen Bühnen- und Konzertraum, ein Café, einen Museumsshop, Seminarräume, einen Hörsaal, ein Labor, ein Sammlungsdepot, eine Restaurierungswerkstatt und Tagungsräume.

So lädt das Forum Wissen zum offenen Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft ein und bietet einen Ort, an dem sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene die Welt der Wissenschaft erschließen können.

Weitere Informationen sind unter www.forum-wissen.dezu finden.

Aktuelle Aktivitäten werden auch im Forum-Wissen-Blog veröffentlicht.