Aktuelles Aktuelles
  • Forum Wissen in den Schaufenstern des Göttinger Einzelhandels
    Wenn Sie durch die Innenstadt bummeln, halten Sie Ausschau nach Fenstern, die durch einen Schriftzug „wir wollen’s wissen“ markiert sind. In den Geschäften entdecken Sie Leinwände mit Objekten aus den Sammlungen der Universität. Artikel zum Thema

  • 14.09.2018, 16:00 Uhr
    Führung durch die Sammlung mathematischer Instrumente und Modelle mit unserem Vereinsmitglied Prof. Dr. Ina Kersten.

  • 20.09.2018, 19:00 Uhr
    Zu Gast bei Göttinger Gelehrten in Bremers Weinkeller – Veranstaltung zur Werbung neuer Mitglieder! Wir laden ein zur Autorenlesung aus dem Buch „Göttinger Stadtgespräche“. Philipp und Georg-Friedrich Bremer servieren Ihnen dazu passende Weine. Mit dabei: Andrea Ruhstrat, Dr. Axel Wittmann, Familie Bremer und weitere Unterstützer des Forum Wissen – außerdem die Herausgeberin Christiane Freudenstein-Arnold sowie Schauspielerin Julia Hansen. Die Lesung mit Weinprobe ist für Vereinsmitglieder, die ein neues Mitglied werben und mitbringen kostenfrei!

  • „Wissen-Treffen“ 2018

    Übersicht Jahresprogramm

Der Verein fördert das Projekt „Forum Wissen“

Mit dem Forum Wissen plant die Universität Göttingen ein innovatives Wissensmuseum, das 2019 eröffnet werden soll.

Das Forum Wissen ist als Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Gesellschaft konzipiert und widmet sich der Frage, wie und unter welchen Bedingungen Wissen geschaffen wird. Hierzu werden Objekte der aktuell 36 wertvollen akademischen Sammlungen in wechselnden Ausstellungen für Bürger und Besucher der Stadt präsentiert. Ihren Ursprung haben viele dieser Sammlungen im 1773 gegründeten Königlich Academischen Museum, das aufklärerischen Idealen verpflichtet ist.

Gleichzeitig ist das Forum Wissen mehr als „nur“ ein Museum: Neben den 1200 qm regulärer Ausstellungsfläche und 500 qm Sonderausstellungsfläche beherbergt es einen Bühnen- und Konzertraum, ein Café, einen Museumsshop, Seminarräume, einen Hörsaal, ein Labor, ein Sammlungsdepot, eine Restaurierungswerkstatt und Tagungsräume. Gleichzeitig entsteht im Haus eine neue Forschungsstelle für Wissensforschung.

So entsteht im Forum Wissen ein Treffpunkt zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit.

Weitere Informationen zum Forum Wissen finden Sie unter www.forum-wissen.de.

Aktuelle Aktivitäten werden auch im Forum-Wissen-Blog veröffentlicht.